Berufungswege

Die Sonne ist da, lass sie in dir aufgehen

Unsere Begleitung

P. BenediktKleiner Steckbrief von P. Benedikt Leitmayr osfs

  • geb. 1958 in Wellheim/Landkreis Eichstätt
  • 1974 - 78 Ausbildung zum Elektroinstallateur
  • 1979 - 84 Spätberufenenschule Fockenfeld
  • 1984 Eintritt in die Kongregation d. Oblaten des hl. Franz v.  Sales
  • 1985 zeitliche Profess
  • 1985 - 90 Theologiestudium in Eichstätt und Lyon/Frankreich
  • 1989 ewige Profess
  • 1990 Diakonenweihe in Fockenfeld
  • 1991 Priesterweihe in Eichstätt
  • 1991 - 96 Schulseelsorger und Religionslehrer an der Spätberufenenschule Fockenfeld
  • 1991 - 95 Ausbildung für verschiedene pastorale Bereiche am Institut für missionarische Seelsorge
  • Ausbildung Orientierungstage leiten
  • 1996 - 2000 Kaplan in der Pfarrei Krim/Wien
  • 2000 - 2002 Kaplan in der Pfarrei Pöstlingberg/Linz
  • Ausbildung für geistliche Begleitung und Exerzitienleitung
  • ab 2002 Leiter der BERUFUNGSWEGE Fockenfeld
  • Schriftleiter des Fockenfelder Jahrbuchs "Geh in meinen Weinberg"
  • Schülerseelsorger, Religionslehrer, Beratungsfachkraft
  • und Internetbeauftragter an der Spätberufenenschule St. Josef
  • seit 2007 Ehrenkaplan der Wallfahrtsstätte von Lourdes
  • seit 2013 Pfarrseelsorger in Konnersreuth



Primizspruch:

Ich bereue es nicht, mich der Liebe ausgeliefert zu haben.
(Theresia von Lisieux)


E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!